slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3

Sie sind hier

Änderungen der Luftraumstruktur zum 11.12.2014

Auf Grund des mit der Umsetzung der EU-Verordnung 923/2012 (SERA) bedingten Wegfalls des Luftraum F-Modells wurde die Luftraumstruktur an den 21 unkontrollierten Flugplätzen mit IFR-Flugbetrieb mit Inkrafttreten zum 11.12.2014 geändert. Hierfür wurde das neue Luftraumelement RMZ (Radio Mandatory Zone) eingeführt, verbunden mit einer örtlichen Absenkung des Luftraums E (s. a. AIC VFR 03 bzw. AIC IFR 11).
Betroffene Flugplätze sind:
Allendorf/Eder, Barth, Bautzen, Bayreuth, Bremerhaven, Coburg-Brandensteinsebene, Cottbus-Drewitz, Donaueschingen-Villingen, Donauwörth (HEL), Eggenfelden, Emden, Giebelstadt, Hassfurt-Schweinfurt, Kiel-Holtenau, Magdeburg/City, Mengen-Hohentengen, Oberschleißheim (HEL), Schwäbisch-Hall, Siegerland,

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer